Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH
Lebenshilfe SD, Wege für Menschen
Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH

I AM 2003

Integrative Erwachsenenbildung


  • Förderprogramm: Socrates Programme
  • Projektzeitraum: 2003 – 2005
  • Koordinator: Lebenshilfe Graz und Umgebung – Voitsberg
  • Partnerländer: Österreich, Bulgarien, Deutschland, Ungarn, Italien, Slowenien

In einer zweijährigen Zusammenarbeit mit Fachkräften aus sieben europäischen Partnerorganisationen wurde von 2003 bis 2005 ein integratives Erwachsenenbildungsmodell für die Zielgruppe Menschen mit Behinderung entwickelt, erprobt und verbreitet. Das zweijährige Projekt basierte auf dem Prinzip der Chancengleichheit „Leben wie andere auch“ und zielte darauf ab, die umfassende Teilhabe von Menschen mit Behinderung an allen Bereichen des Lebens und somit auch an Bildungsangeboten und lebensbegleitendem Lernen zu ermöglichen.

Das integrative Modell dient öffentlichen Bildungsinstitutionen als Leitfaden für das Angebot von integrativer Bildung. Darüber hinaus umfasst das Modell ein Curriculum für die Schulung von LernassistentInnen, welche Menschen mit Behinderung auf ihrem Bildungsweg unterstützen und begleiten, sowie eine Basisqualifikation für Menschen mit Behinderung zur bestmöglichen Vorbereitung auf integrative Kurse an öffentlichen Bildungsinstitutionen.