Herzlich willkommen!

Die Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH stellt die Unterstützung und Begleitung von benachteiligten Menschen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Wir begleiten Menschen in allen Lebensbereichen, damit sie ein normales, selbstbestimmtes Leben inmitten der Gesellschaft führen können.




Unsere Angebote

Eine Frau sitzt einem Paar an einem Tisch gegenüber.
Beratung

Wir beraten Kinder, Jugendliche, Familien und Menschen mit und ohne Behinderungen in allen Lebenslagen.

Ein Mutter liegt mit ihren drei Kindern im Gras.
Kinder & Familie

Von der Pränataldiagnostik bis zur Pubertät – in der Fachstelle bekommen Sie Beratung zu allen Fragen, die die Entwicklung, Förderung und Erziehung Ihres Kindes betreffen.

Ein Mann hockt neben einer älteren Frau im Rollstuhl
Tagesbegleitung

Der Familienentlastungsdienst, die Tagesförderstätten und die Zentren für SeniorInnen unterstützen Sie bei der Betreuung und Begleitung Ihres Angehörigen.

Arbeiten_Übersichtsseite
Arbeiten

Wir bieten jungen Menschen mit Benachteiligungen Berufsorientierung und Qualifizierungsmaßnahmen und wir begleiten Menschen mit Behinderungen auf ihrem Weg in die Arbeitswelt.

Drei Frauen und ein Mann kochen gemeinsam in einer Wohngemeinschaft.
Wohnen

Egal, ob Menschen mit Behinderungen in ihrer eigenen Wohnung leben oder in einer Wohnung der Lebenshilfe, von uns erhalten sie die Unterstützung, die sie benötigen.

Vier Menschen walken im Park.
Freizeit

Unter dem Namen Tumawas bieten wir Freizeit-, Sport- und Bildungsangebote für Menschen mit Behinderung an.

Eine Gruppe von Frauen und Männern unterhalten sich
Bildung

Die Lebensbildung bietet ein breites Angebot an Workshops, Seminaren, Kursen und Vorträgen für verschiedene Zielgruppen an.






Aktuelles
Eintrag vom 26. März 2020
OSTERCHALLANGE

Wir lassen uns Ostern nicht nehmen!

Eintrag vom 25. März 2020
Einfache News in schweren Zeiten

Die Lebenshilfe übersetzt für die Kleine Zeitung ab sofort wichtige Nachrichten in einfache Sprache. Für alle, die es auch in schwierigen Zeiten gern möglichst einfach haben.

Eintrag vom 21. März 2020
Ich will in die Schule gehen und arbeiten“

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages spricht Helena Käfer über ihr Leben und ihre Wünsche.

Eintrag vom 16. März 2020
Steirische Sozial-Einrichtungen:

„Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst“

Eintrag vom 16. März 2020
Was ist das Corona-Virus eigentlich?

Video in einfacher Sprache