Medienwerkstatt Lieboch


Hier beschäftigen sich Menschen mit Behinderungen mit elektronischen Medien, schreiben Gedichte, Kurzgeschichten und Berichte.


Die Medienwerkstatt bietet Menschen mit Behinderungen ein umfangreiches Angebot.

Derzeit arbeiten hier insgesamt sieben Frauen und Männer. Sie machen Interviews, schreiben Gedichte, Berichte und spannende Kurzgeschichten. Die Texte erscheinen auch regelmäßig in den Liebocher Nachrichten und anderen Medien. Durch die intensive Zusammenarbeit mit dem Randkunst-Atelier eröffnet sich unseren KundInnen und Kunden auch der Kunstbereich.

Neben dem ersten Buch, » „Schmetterlinge fliegen auch bei Nacht“, einem reinen Gedichtband, entstanden zwei Kinderbücher in Zusammenarbeit mit der Randkunst: » „Stellas Abenteuer“ und „Rosas Tag“.

Abgesehen von den redaktionellen Tätigkeiten wird auch an Aufträgen für unterschiedliche Unternehmen gearbeitet. Die in der Werkstatt gefertigten Produkte werden auf Märkten, in Geschäften und direkt vor Ort verkaufen. Der Fokus liegt dabei auf der Herstellung künstlerischer Unikate.

Folgende Arbeitsbereiche werden unseren Kundinnen und Kunden angeboten:

  • Arbeiten mit elektronischen Medien
  • Verfassen von Texten, Gedichten und Berichten
  • Teilnahme an Literaturwettbewerben
  • Gestaltung von kreativen Grußkarten für verschiedenste Anlässe
  • Auftragsarbeiten für Unternehmen
  • Produktherstellung (Geschirrtücher, Schals, Seesäcke, kleine Geschenksartikel und noch vieles mehr)
  • Ständige Weiterbildungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung
  • Förderung der Selbständigkeit und Verstärkung der Eigenaktivität
  • Förderung der Inklusion durch Vernetzungsarbeit
  • Projektarbeit

Einblicke in unsere Arbeit und viele Fotos finden Sie hier:

 




Kontakt

Medienwerkstatt Lieboch
Am Marktplatz 3, 8501 Lieboch
Telefon: 03136/61 172-112
Portraitfoto von Christine Heher
Christine Heher
Leiterin

Mobil: 0676 84 71 55-640