Werkstätte Gratkorn


Im handwerklichen Bereich arbeiten Menschen mit Behinderungen mit Holz, die Industriegruppe erledigt Auftragsarbeiten für Unternehmen.


Seit 1995 bietet die Werkstätte Gratkorn sinnvolle Beschäftigung für Menschen mit Behinderungen. Bei uns steht bei uns die Gemeinschaft im Vordergrund: Sie arbeiten immer in einem Team.

  • Im handwerklichen Bereich arbeiten wir mit Holz. Bei uns stellen Menschen mit Behinderungen Klettergerüste und Wippen für Kleinkinder her.
  • In der Industriegruppe erledigen Menschen mit Behinderungen Aufträge für Unternehmen: Sie sortieren, montieren und verpacken Einzelteile. Farbpaletten für Typberatungen werden ebenfalls erzeugt: Dabei wird geschnitten, gebügelt und genäht. Seit einiger Zeit werden auch Polster aus Zirbenspänen und Schafwolle hergestellt.
  • Zur Werksstätte Gratkorn gehört auch das » Textilatelier. Hier wird mit verschiedenen Materialien gearbeitet – ein Schwerpunkt liegt auf Stoff und Filz.

Mehr Einblicke in unsere Arbeit und viele Fotos finden Sie hier:

Infoseite WS Gratkorn (PDF, 3 MB)

 

 




Kontakt

Werkstätte Gratkorn
Grazerstraße 86, 8101 Gratkorn
Telefon: 03124/22 275
Doris Hartmann-Hahn
Doris Hartmann-Hahn
Leiterin

Mobil: 0676 84 71 55 311