Autismus und Strategien für den Alltag - Der TEACCH-Ansatz®

“Wie man um die Ecke denkt…“


Ein Junge sitzt mit einem großen Stoffbär auf einem Steg.

Im Alltagsleben mit einem autistischen Kind kommt es für die gesamte Familie immer wieder zu herausfordernden und anstrengenden Situationen. Sei es der Umgang mit Regeln, mit Veränderungen, das Verhalten in der Schule oder bestimmte Interessen, alles gestaltet sich „etwas anders“.

Oft steht die Frage im Raum “Warum tut mein Kind das?“ gefolgt von der Frage „Wie sollen wir jetzt damit umgehen?“

Nach einem kurzen Blick auf die Hintergründe und Entstehung Autismus-spezifischer Besonderheiten gibt dieser Workshop Einblick in die Begleitung und Förderung nach TEACCH®.

Der Anfang der 60er Jahre in den USA entwickelte Ansatz gilt heute als eines der international anerkanntesten und erfolgreichsten Förderprogramme für Menschen mit Autismus. Schwerpunkt ist die Entwicklung von Bewältigungsstrategien und Unterstützungsmöglichkeiten für den Alltag.

Anmeldung spätestens eine Woche vor dem Termin.


Datum: Montag, 09.03.2020

Zeit: 18:00 bis 20:00 Uhr

Vortragende: Radl Susanne

Veranstaltungsort:

Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH
Fachstelle für Kinder und Jugendliche
Bahnhofstr. 6.
8530 Deutschlandsberg

Kosten:

10 €

zahlbar vor Ort

Zwei-und-mehr-Gutscheine einlösbar  

 


Vortragende

Susanne Radl
Susanne Radl

Ausbildung zur Diplom-Sozialbetreuerin in der SOB Pinkafeld, dreijährige Weiterbildung zum TEACCH® Ansatz bei Dr. Anne Häußler in Köln, langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Autismus, Beratung von Institutionen und Fachkräften und Teams, international tätig als Referentin und Lehrende,  Einzel- und Gruppenangeboten für Menschen mit Autismus, Beratung und Begleitung für Bezugspersonen (Eltern, Angehörige)
» www.struvis.at





Zur Veranstaltung anmelden


Datenschutzinfo gelesen und akzeptiert *
AGB und Stornobedingungen gelesen und akzeptiert *

Mit * markierte Felder sinde Pflichtfelder