Zapchen Somatics: Die Weisheit des Körpers nutzen

Wie man sich trotz allem wohlfühlen kann




Zapchen (gesprochen Sapdschen) wurde von Frau Dr. Julie Henderson entwickelt und vereinigt westliche Körperarbeit/Körpertherapie mit dem uralten tibetischen Wissen und der Bewusstseinslehre für die Einheit von Körper und Geist, sowie die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften.

Viele der Zapchen Übungen eignen sich für den täglichen Umgang mit unseren Kindern. Sie können die Erlernten Übungen alleine oder auch gemeinsam mit ihren Kindern ausüben. Sie helfen auf spielerische Weise, Spannungen aufzulösen, unterstützen die psychische Selbstregulation, fördern Humor, Wertschätzung und Zusammengehörigkeitsgefühl.

Anmeldung bitte spätestens eine Woche vor dem Termin!


Datum: Mittwoch, 13.05.2020

Zeit: 18:00 bis 20:00 Uhr

Vortragende: Frick Jens-Eric

Veranstaltungsort:

Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH
Fachstelle für Kinder und Jugendliche
C.-v.-Hötzendorf-Straße 37a
8010 Graz

Kosten:

10,00 €

zahlbar vor Ort

Zwei-und-mehr-Gutscheine einlösbar  

 


Vortragende

Jens Frick
Jens-Eric Frick

Jens Frick, » www.lebensabenteuer.at

Psychotherapeut für Gestalttherapie in eigener Praxis, übt und lernt seit Anfang der achtziger Jahre Meditation und Körperarbeit, seit 1996 erste Schritte mit tibetischem Heilyoga, im Verlauf zehn Jahre Selbst-Erfahrung mit Kum Nye, seitdem mit Zapchen Somatics, erhielt durch die Begründerin Julie Henderson 2016 die Autorisierung, Zapchen Somatics zu lehren





Zur Veranstaltung anmelden


Datenschutzinfo gelesen und akzeptiert *
AGB und Stornobedingungen gelesen und akzeptiert *

Mit * markierte Felder sinde Pflichtfelder