Den Sozialraum erschließen für Menschen mit Behinderungen im Alter




Die Biografie nach all dem zu durchforsten was stark gemacht hat bedeutet, auf die Suche zu gehen nach vielen neuen, ungenutzten Ressourcen. Wir begleiten Menschen mit Behinderungen im Alter und erinnern uns gemeinsam an all die Menschen, die gut getan haben und mit denen schöne Momente erlebt wurden. Oder wir überlegen zusammen, was gelungen ist im Leben, was stark gemacht und was begeistert hat. Vielleicht nutzen wir auch spezielle Unterstützerkreise für die Überlegung, was „damals“ alles war.

Ziel dieser Fortbildung ist es, durch die Verbindung von personenzentriertem Arbeiten (PZA) und Biografiearbeit einen neuen Blick auf Möglichkeiten und Ressourcen von Menschen mit Behinderungen im Alter zu gewinnen und den Sozialraum neu zu erschließen.

Inhalte:

  • Nutzen von Biografiearbeit zum Aufbau von Unterstützerkreisen im Alter
  • Hilfreiche Veränderungen in der Begegnung mit Menschen mit Behinderungen im Alter
  • Fokussierung in der Begleitung auf das, was Spaß macht und neue Ressourcen freisetzt
  • Spezielle Unterstützerkreise für das gemeinsame Erinnern
  • Den Sozialraum aus dem Blickwinkel der Biografiearbeit sehen und neu nutzen

8 UE

Zielgruppe:
Fachkräfte im Behindertenbereich mit Basiskenntnissen im Personenzentrierten Arbeiten

Eine ausführliche Seminarbeschreibung finden Sie hier:


Datum: Mittwoch, 16.06.2021

Zeit: 09:00 bis 17:00 Uhr

Vortragende: Blok Nicolette

Veranstaltungsort:

JUFA Maria Lankowitz
Am See 2
8591 Maria Lankowitz

Kosten:

€ 145,00

zahlbar mit Rechnung

inkl. Verpflegung, zzgl. 10% UST 

 


Vortragende

Nicolette Blok
Nicolette Blok

Montessori-Diplom, Interdisziplinäre Frühförderin, Erwachsenenbildnerin, Lebens-, Sozial- und Unternehmensberaterin. Mutter einer Tochter und eines Sohnes mit Behinderungen. Langjährige Führungs- und Projekterfahrung in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Trainings, Schulungen und Beratung Beratung mit den inhaltlichen Schwerpunkten Inklusion, Selbstbestimmung, Personenzentriertes Arbeiten, Unterstützte Kommunikation, Zusammenarbeit mit Angehörigen, Kommunikation, systemisches Arbeiten, Teamentwicklung und Führung.





Zur Veranstaltung anmelden


Rechnungsadresse


Datenschutzinfo gelesen und akzeptiert *
AGB und Stornobedingungen gelesen und akzeptiert *

Mit * markierte Felder sinde Pflichtfelder