Autismus – der TEACCH®-Ansatz

Individuell Begleiten – Erfolgreich Unterstützen




Die Arbeit oder der Umgang mit autistischen Menschen wird oft als große Herausforderung empfunden.
Für eine gelingende Begleitung/Förderung braucht es die Kombination aus fundiertem Fachwissen und einer offenen, an der konkreten Person ausgerichteten Haltung. Ziel ist die Maximierung der Selbständigkeit und der Lebensqualität von Menschen im Autismus-Spektrum. Anhand des TEACCH® Ansatzes werden wirksame Strategien erläutert und gezeigt, wie individuell auf die Person abgestimmte wirksame Unterstützungsangebote entwickelt werden können.

Inhalte:

  • Grundlagen Autismus-Spektrum
  • Autistische Wahrnehmung und Informationsverarbeitung
  • Einführung Arbeiten nach TEACCH®
  • Zusammenspiel mit dem Ansatz des Personenzentriertes Arbeiten
  • Hilfen im Alltag und Materialien
  • Praktische Umsetzung der Methodik auf konkrete Fallbeispiele aus der Praxi

16 UE

Zielgruppe:
Fachkräfte im Sozialbereich


Datum: Montag, 08.11.2021 bis Dienstag, 09.11.2021

Zeit: 09:00 bis 17:00 Uhr

Vortragende: Radl Susanne

Veranstaltungsort:

JUFA Maria Lankowitz
Am See 2
8591 Maria Lankowitz

Kosten:

260,00 €

zahlbar mit Rechnung

inkl. Verpflegung, zuzügl. 10% Ust. 

 


Vortragende

Susanne Radl
Susanne Radl

Ausbildung zur Diplom-Sozialbetreuerin in der SOB Pinkafeld, dreijährige Weiterbildung zum TEACCH® Ansatz bei Dr. Anne Häußler in Köln, langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Autismus, Beratung von Institutionen und Fachkräften und Teams, international tätig als Referentin und Lehrende,  Einzel- und Gruppenangeboten für Menschen mit Autismus, Beratung und Begleitung für Bezugspersonen (Eltern, Angehörige)
» www.struvis.at





Zur Veranstaltung anmelden


Rechnungsadresse


Datenschutzinfo gelesen und akzeptiert *
AGB und Stornobedingungen gelesen und akzeptiert *

Mit * markierte Felder sinde Pflichtfelder