Autismus und Asperger


 --- Start ab Oktober 2021 ---

Beratung und Begleitung für Betroffene und Angehörige


Unser Angebot richtet sich an Betroffene, Angehörige und Interessierte rund um das Thema Autismus und Asperger Syndrom.

Als Lebenshilfe nützen wir unsere langjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Menschen mit Autismus und deren Angehörige. Wir bieten Ihnen einen Ort der Begegnung auf Augenhöhe, der Unterstützung, des Zuhörens und der Akzeptanz.

Unsere konkreten Angebote sind:

  • Autismusspezifische Diagnostik, Therapie und Förderung
  • Gruppentreffs und Workshops
  • Elterngruppen, Elterntreffs
  • Vorträge, Informationsveranstaltungen und Fortbildungen
  • Informationsdrehscheibe – Vernetzung und Koordination von Angeboten für autistischen Menschen

Wird man erst mal mit der Diagnose konfrontiert, stellt man sich häufig die Frage nach dem „Warum?“ und „Wie geht es jetzt weiter?“. Unser Anliegen ist es, diesen Weg mit Ihnen gemeinsam zu gehen, Sie bei der Beantwortung dieser Fragen zu unterstützen und fachkundige Beratung und Hilfestellung zu bieten.

Unser Fokus liegt darin, die besonderen Ressourcen und Fähigkeiten von Menschen mit Autismus oder Asperger Syndrom aufzudecken und sie so zu stärken, das sie im Alltag gut bestehen können.
Unser Anliegen ist:

  • Verständnis und Akzeptanz für das Thema Autismus in Familie und Gesellschaft zu schaffen
  • die größtmögliche Teilhabe von Menschen mit Autismus am gesellschaftlichen Leben zu unterstützen
  • die Lebensqualität der betroffenen Personen, ihrer Angehörigen und Bezugspersonen zu verbessern
  • für die Rechte und Interessen von Menschen mit Autismus einzutreten

Wir bieten für Betroffene:

  • Diagnostische Einschätzung der autistischen Störung, des Entwicklungsstandes und des Entwicklungspotentials
  • Förderung kommunikativer und sozialer Kompetenzen
  • Förderung der Handlungskompetenzen
  • Förderung der Wahrnehmung, Wahrnehmungsverarbeitung und Motorik
  • Förderung kognitiver Grundfunktionen als Basis für weiterführende Lernprozesse und als Voraussetzung für vorschulische, schulische und berufliche Maßnahmen
  • Bearbeitung der emotionalen Problematik und Förderung der Identitätsfindung
  • Bearbeitung sekundärer Verhaltensprobleme (z.B. aggressives und selbstverletzendes Verhalten)

Wir bieten für das Umfeld der Betroffenen (z. B. Eltern, Angehörige, Partner*innen ...):

  • Information und Aufklärung über die autistische Störung
  • Unterstützung der Familie im Umgang mit Verhaltensproblemen
  • Anleitung zu Autismus-spezifischen Gestaltung von Kommunikations-, Lern- und Alltagssituationen, um Verhaltensprobleme zu mildern und Fördermöglichkeiten im Alltag zu etablieren
  • Entwicklung von Strategien zur Entlastung und Stressbewältigung
  • Krisenintervention
  • Beratung bei medizinischen Fragen und zur Wahl geeigneter Einrichtungen (Kindergarten, Schule, Beruf, Wohn- und Arbeitsplätze)
  • Ressourcenorientierte Beratung und Stärkung familiärer Kompetenzen
  • Autismuspezifisch geschulte Schulassistent*innen, Frühförder*innen, Familienentlaster*innen, Wohnassistent*innen

Als multiprofessionelles Team arbeiten wir in enger Kooperation mit den mobilen Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe (Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung, Familienentlastungsdienst, Wohnassistenz, Schulassistenz) sowie den stationären Angeboten (Arbeitsbegleitung, Tagesförderstätten und Wohnangeboten), welche regelmäßige autismusspezifische Fort- und Weiterbildungen besuchen. Somit sind eine ganzheitliche Therapie und Begleitung für den/die Kund*in gewährleistet.

Bei Interesse nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Nähere Details erfahren Sie in einem ersten Beratungsgespräch.

 




Kontakt

Beratung Graz und Umgebung
Anzengrubergasse 8, 2. Stock, 8010 Graz