T-GuIDES

Fremdenführung für Menschen mit intellektueller Behinderung



  • Projektnummer: 527776-LLP-1-2012-1-IT-LEONARDO-LMP
  • Förderprogramm: Lifelong Learning, Leonardo da Vinci, Transfer of Innovation
  • Laufzeit: November 2012 – April 2015
  • Internet: »  » www.t-guide.eu

Mit dem Projekt wurde eine europaweite Diskussion betreffend Reiseführung für Menschen mit intellektueller Behinderung angeregt. Im Rahmen des Projektes wurde europaweit ein einheitlicher Leitfaden für die Ausbildung von FremdenführerInnen erarbeitet. Dabei wurdeauf gemeinsame Werte und Prinzipien, Methoden und Empfehlungen für soziale Inklusion, Umsetzung von Fertigkeiten und neue Arbeits- und Einsatzmöglichkeiten geachtet.

Projektergebnisse:

  • länderspezifische Sekundärforschungsergebnisse betreffend Tourismus für Menschen mit intellektueller Behinderung
  • Diskussionsdokument betreffend Methoden für die Inklusion von Mensch mit intellektueller Behinderung im Tourismus europaweit
  • europaweite Rahmenbedingungen für Kompetenzen von ReiseführerInnen, die benötigt werden, um Menschen mit intellektueller Behinderung führen zu können
  • EU-Ausbildungsmodell und ein T-GuIDES Leitfaden

Newsletter

t-guide_newsletter_01 (PDF, 2 MB)
t-guide_newsletter_02 (PDF, 10 MB)
t-guide_newsletter_03 (PDF, 473 kB)
t-guide_newsletter_04 (PDF, 441 kB)
t-guide_newsletter_05 (PDF, 3 MB)
t-guide_newsletter_06 (PDF, 585 kB)
BMBF
eu_flag_llp_de-01

„Dieses Projekt wird unterstützt durch das Bundesministerium für Bildung und Frauen (BMBF) sowie durch die Europäische Kommission.“

EU logo

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mit­teilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.“

 




Kontakt

Karin Kicker-Frisinghelli
Karin Kicker-Frisinghelli
Mobil: +43 676 84 71 55 861