Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH
Lebenshilfe SD, Wege für Menschen
Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH

Unsere Beratungsstelle

"Sorge macht ratlos" lautet ein Sprichwort, und es ist etwas Wahres daran: In Zeiten, in denen uns die Sorgen über den Kopf wachsen, tut es gut, mit jemandem zu reden. Wir sind für Sie da!

Wir beraten in allen Lebenslagen

Wir sind für Sie da, wenn Sie nicht mehr weiter wissen. In der Beratungsstelle finden Menschen mit und ohne Behinderung, Paare und Familien in allen Lebenslagen GesprächspartnerInnen. Sozialarbeiterinnen, Pädagoginnen, Psychologinnen, Juristinnen und andere Fachleute helfen Ihnen weiter – anonym und kostenlos.

Wir beraten

  • bei psychosozialen Belastungen, persönlichen Problemen und Herausforderungen im Leben
  • bei Schwangerschaft und Geburt eines Kindes (Begleitung bei Pränataldiagnostik)
  • bei Fragen zur Erziehung und Entwicklung Ihres Kindes (Elterncoaching und Erziehungsberatung)
  • rund um das Thema Partnerschaft, Ehe und Familie
  • wenn Sie familienrechtliche Fragen haben
  • bei Trennung und Scheidung (§ 95-Elternberatung bei einvernehmlicher Scheidung)
  • in allen Fragen rund um das Thema Behinderung

Beratungsstellen gibt es in Graz, Voitsberg und Deutschlandsberg. Die Beratung ist kostenlos.

Wie Sie uns erreichen:

Graz, Graz Umgebung

Andrea Feiner, Michaela Marl
Tel: 0676 84 71 55 809, E-Mail:  beratung@lebenshilfen-sd.at

Beratungstermine:
Mo – Fr, 9:00 – 12:00 / Di, 16:00 – 18:00

Voitsberg

Johanna Reiterer
Tel: 0676 84 71 55 488, E-Mail:  johanna.reiterer@lebenshilfen-sd.at

Beratungstermine:
Mo – Fr, 8:00 – 12:00

Deutschlandsberg

Astrid Kummer
Tel: 0676 84 71 55 826, E-Mail:  astrid.kummer@lebenshilfen-sd.at

Beratungstermine:
Mo – Fr, 8:00 – 12:00


Kontakt

Beratungsstelle Graz und Umgebung
Conrad-von-Hötzendorf-Straße 37a, 8010 Graz

Carolin Gosch

Carolin Gosch
Leiterin

Tel: (0316) 71 55 06-850
Mobil: 0676 84 71 55 850
carolin.gosch@lebenshilfen-sd.at


Elternberatung

Bei einvernehmlicher Scheidung sind Eltern verpflichtet, ein Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen: 

Fördergeber

Fördergeber BMWFJ (für Beratungsstelle)