Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH
Lebenshilfe SD, Wege für Menschen
Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH

Organisatorisches/AGB

Organisatorisches und Teilnahmebedingungen: Lebensbildung - für Menschen in sozialen Berufen

Die folgenden Bedingungen gelten für alle Veranstaltungen, die unter » Lebensbildung - für Menschen in sozialen Berufen angeführt sind. Für Veranstaltungen der » Elternbildung und  » BASKI – Persönlichkeitsbildung für Menschen mit Behinderung gibt es eigenen Bedingungen, die am Ende dieser Seite aufgeführt sind. 

Anmeldung:
Anmeldeformular:

Wir bitten um Anmeldung für alle Seminare bis spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung per Mail an lebens.bildung@lebenshilfen-sd.at unter Verwendung des Anmeldeformulars. Die Vergabe von Plätzen zu den einzelnen Fortbildungen erfolgt entsprechend dem Eingangsdatum. Bei erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Jede Anmeldung gilt als verbindlich.

Sollte es bei einer Fortbildung keine verfügbaren Plätze mehr geben, werden Sie darüber informiert und auf Wunsch auf eine Warteliste gesetzt.

Storno:

  • Bei Stornierung bis spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung wird keine Stornogebühr verrechnet.
  • Bei Abmeldung in der Zeit von ein bis drei Wochen vor der Veranstaltung wird eine Stornogebühr von 50 Prozent des Kursbeitrags fällig.
  • Bei Nichterscheinen bzw. Abmeldung innerhalb einer Woche vor der Veranstaltung wird die gesamte Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Nominierung einer Ersatzperson entfällt die Stornogebühr.

Kursbeitrag:
Bitte überweisen Sie den Kursbeitrag vor der Fortbildung (Rechnung wird ca. 2-3 Wochen vor der Fortbildung versandt).

Wir behalten uns organisatorisch bedingte Änderungen aus zwingenden Gründen sowie die Absage von Fortbildungen bei Nicht-Erreichen der MindestteilnehmerInnenanzahl vor.

Verpflegung:
Analog zu einem Leitgedanken der Lebenshilfe „Wir schaffen Beziehungen zwischen Menschen“ möchten wir Ihnen angenehme Pausengespräche ermöglichen. Dazu stellen wir Ihnen Kleinigkeiten als Verpflegung zur Verfügung (z.B. Kaffee, Tee, Snacks, Kuchen, Obst, Eintopf). Die Verpflegung ist abhängig von der Jahreszeit, dem Ort bzw. der Dauer der Veranstaltung und den eingeplanten Pausenzeiten. Sie wird am Tag der Veranstaltung bekannt gegeben. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, umliegende Gastronomie auf eigene Rechnung zu nutzen.

Datenschutz:
Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich im Rahmen der Seminarorganisation bzw. zur Information über Fortbildungsveranstaltungen. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit (schriftlich) widersprechen.


Organisatorisches und Teilnahmebedingungen: Elternbildung

Anmeldungen:  
Bitte melden Sie sich per E-Mail spätestens eine Woche vorher zu Veranstaltungen der Elternbildung an: elternbildung@lebenshilfen-sd.at.
Bitte melden Sie sich ab, wenn Sie eine Veranstaltung nicht besuchen können.  Kosten: 
Der Kursbeitrag wird direkt vor Ort vor der Veranstaltung eingehoben.
Bei Veranstaltungen mit Zwei-und-mehr-Logo können Sie einen Zwei-und-mehr-Elternbildungsgutschein einlösen. Kursplätze und Durchführung  
Um unsere Veranstaltungen unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, besteht bei den meisten Angeboten eine festgelegte minimale und maximale Teilnehmeranzahl. Wir behalten uns vor, Veranstaltungen aus zwingenden organisatorischen Gründen (z.B. Erkrankung ReferentIn) bzw. bei Nicht-Erreichen der Minimum-TeilnehmerInnen-Anzahl abzusagen. 

Datenschutz:
Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich im Rahmen der Seminarorganisation bzw. zur Information über Fortbildungsveranstaltungen. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit (schriftlich) widersprechen.


Organisatorisches und Teilnahmebedingungen: BASKI - Basic Scills Training für Menschen mit Behinderung

Die Teilnahmebedingungen sind derzeit in Arbeit. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Katharina Kopacka, Mobil: 0676 84 52 78 681, E-Mail: katharina.kopacka@lebenshilfen-sd.at

 


Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter in der Erwachsenenbildung.