Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH
Lebenshilfe SD, Wege für Menschen
Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH

Information zu unserem Umgang mit Bewerbungen gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung und zur Evidenzhaltung

Wir verarbeiten betriebsintern Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsprozesses und stützen uns dabei auf vertragliche bzw. vorvertragliche Pflichtens sowie berechtigte Interessen der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH.

Es erfolgt keine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte.

Ihre angegeben personenbezogenen Daten werden nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens, soweit es keine rechtliche Grundlage für eine längere Aufbewahrung der Daten besteht, gelöscht.

Evidenzhaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen:

Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Bewerbung im Falle einer Absage für andere offene Stellen in unserem Unternehmen für 6 Monate in Evidenz halten, geben Sie uns dies bitte ausdrücklich in Ihrem Anschreiben bekannt. Nach Ablauf der Evidenzhaltungsfrist werden Ihre Daten bei uns gelöscht.

Wenn Sie keine Angaben zur Evidenzhaltung machen, können wir Ihre Bewerbungsunterlagen bei weiteren offenen Stellen nicht berücksichtigen.

Als Betroffene/r haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Übertragung und Löschung Ihrer Daten. Sie können diese Rechte unter der Email-Adresse datenschutz@lebenshilfen-sd.at oder postalisch an Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH, Conrad-von-Hötzendorf-Straße 37a, 8010 Graz, geltend machen.