Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH
Lebenshilfe SD, Wege für Menschen
Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH

Abschlusskonferenz des EU-Projekts COESI

Inklusion ist der Leitgedanke der UN Behindertenrechtskonvention. Aber es gibt noch viel zu tun! Auch Organisationen für Menschen mit Behinderungen müssen noch stärker Richtung Inklusion ausgerichtet werden.

Wie das geschehen kann, zeigt das EU-finanzierte Projekt COESI („Change Organisations to enable Social Inclusion“). Zusammen mit vier Partnerorganisationen aus Spanien, Portugal, Slowenien und Deutschland hat die die Lebenshilfe Maßnahmen erarbeitet, der darauf abzielt, Angebote und Dienstleistungen so zu adaptieren, dass sie zur sozialen Inklusion beitragen.

Wir laden Sie herzlich zu unserer COESI-Abschlusskonferenz ein!

  • WANN: 03. Oktober 2019, 9:00 – 14:00 Uhr
  • WO: JUFA Hotel Graz City, Idlhofgasse 74, 8020 Graz

Bei der Konferenz stellen wir Ihnen die Ergebnisse aus dem Projekt vor.

Es erwarten Sie interessante Präsentationen zu den Themen:

  • Wie inklusiv ist meine Organisation?
  • Welche Veränderungsprozesse sind notwendig?
  • Was müssen die Menschen in einer Organisation dafür lernen?

Dr. Oliver König vom Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien wird dazu einen Impulsvortrag halten.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Informationen zur Veranstaltung:
Donnerstag, 3. Oktober 2019
JUFA Hotel Graz City - Idlhofgasse 74 - 8020 Graz
Dauer der Konferenz 9:00 - 14:00 inkl. Mittagsbuffet

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Für Verpflegung ist gesorgt. Eventuelle Übernachtungskosten sind selbst zu tragen.
Ein Zimmer können Sie bei Bedarf direkt im JUFA Hotel Graz buchen: » www.jufa.eu/hotel/graz/

Mehr Info zum Projekt: » www.coesi-projekt.eu

Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.